Dr. Luther Zahn
Autoren » Dagmar Luther-Zahn » Kirsti und ihre Puppen

<<  Zurück



Kirsti und ihre Puppen


Die neunjährige Kirsti lebt mit dem Vater und ihrer Tante Iris in einem einsam gelegenen Waldhaus. Wenige Tage vor Weihnachten setzt heftiger Schneefall ein - eigentlich ein Grund für eine richtige Weihnachtsstimmung. Die Vorfreude wird jedoch gedämpft, als Kirsti erfährt, dass sie vier Nächte allein im Waldhaus verbringen muss.

Der kleine Hund Flocki und ihre vier Puppen sollen ihr helfen, diese einsame Zeit zu überbrücken. Doch dann kommt abends im Dunkeln regelmäßig eine ältere Frau aus dem Ort, die sich um das Mädchen kümmert und bei ihm bleibt, bis es eingeschlafen ist.

Alles wird sehr geheimnisvoll, weil sich herausstellt, dass diese beiden, Alt und Jung, viel mehr verbindet als es zunächst den Anschein hat. Als sich alles aufklärt. wird es für Kirsti der schönste Heiligabend, den sie bisher erlebt hat.

Ein Buch, das jungen und älteren Lesern eine tiefe Winter- und Weihnachtsstimmung vermittelt, zugleich aber auch das aktuelle Problem des Auseinanderlebens und der Trennung von Eltern aufgreift, mit dem Kinder heute häufig konfrontiert werden. Liebevoll verpackt finden sich außerdem Antworten auf die Fragen nach Angst und Mut, Freiheit und Verantwortung und nach äußeren und inneren Werten des Menschen.

 

ISBN 978-3-9811791-4-9,  132 S, 12 Euro